Millionen Hundehalter in Deutschland sind verunsichert: in jedem Bundesland gibt es andere Regelungen, die vor allem bestimmte Rassen betreffen. Aber auch für nicht gelistete, große Hunde, gibt es unterschiedliche Regelungen. Wir fordern eine einheitliche, bundesweite Gesetzgebung, am besten nach niedersächsischem Vorbild. Damit der Bayer weiß, was er beim Besuch mit seinem Hund in Schleswig-Holstein beachten muss oder die brandenburger Hundehalterin beim Urlaub in Hessen, gibt es hier eine Übersicht über alle Verordnungen. Einfach auf das jeweilige Wappen klicken.
Übergeordnet gilt das bundesweite Einfuhr- und Verbringungsverbot von gefährlichen Hunden. Dies verbietet die Einfuhr von Hunden der Rassen Pit Bull, American Staffordshire Terrier, Staffordshire Bullterrier, Bullterrier, sowie Kreuzungen dieser Rassen untereinander oder mit anderen Hunden.

http://www.gesetze-im-internet.de/hundverbreinfg/

http://www.gesetze-im-internet.de/hundverbreinfvo/

Wappen Hessen
Wappen Nordrhein-Westfalen
Wappen Rheinland-Pfalz
Wappen Sachsen-Anhalt
Wappen Schleswig Holstein
Wappen Thüringen